Beckenbodentraining

Das Training ist für die Kräftigung der Beckenboden- und Rumpfmuskulatur. Dabei werden Anspannung- und Entspannungsübungen erlernt, um verbessernd oder vorbeugend bei Inkontinenzbeschwerden, Blasen- oder Gebärmuttersenkungen, Prostataerkrankungen oder allgemeine Beckenbodenschwächen zu wirken. Effektvoll auch als Rückbildungsgymnastik nach Schwangerschaften.