Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, liebe Freunde,

das Wohl und die Gesundheit unserer Patientinnen und Patienten liegt uns sehr am Herzen und hat in all unserem Tun und Handeln oberste Priorität. Ab Mitte März war es möglich beim Land Tirol Corona-Impfstoffe zu bestellen, aber jede unserer Bestellungen wurde vom Land Tirol unbegründet auf ein Minimum reduziert oder gar abgelehnt, wie zuletzt für KW21 und KW22. So war es für uns unmöglich, Euch alle vor der Urlaubszeit zumindest einmal gegen Corona zu impfen. Wir haben daher für die Corona-Impfungen die katastrophale Zusammenarbeit mit dem Land Tirol beendet und können vorerst keine Corona-Impfungen mehr bei uns anbieten.

Was heißt das für euch?

  • Alle PatientInnen, die die 1. Teilimpfung bei uns erhalten haben, bekommen die 2. Teilimpfung selbstverständlich termingerecht bei uns verabreicht (für euch ändert sich nichts!)
  • Für alle PatientInnen, die noch keine Impfung erhalten haben, empfehlen wir ausdrücklich, euch bei einem öffentlichen Impfzentrum (z.B. in Innsbruck) an- bzw. umzumelden, um rascher zu einem Impfstoff zu kommen (Link zur Impfanmeldung). Somit habt ihr alle die Möglichkeit, so wie vom Bundeskanzler und Gesundheitsminister bestätigt, in den nächsten Tagen einen Impftermin in den Impfzentren zu bekommen.

Was ist der Grund?

Warum den Hausärzten nur sehr wenig bzw. gar keine Impfstoffe zur Verfügung gestellt wurden, konnte ich bisher auch nach intensiver Nachfrage leider nicht erfragen. Dies wird wohl in der fehlerhaften Impfstoffbestellung vom österreichischen Staat liegen.

Ich will nochmals ausdrücklich betonen, dass ihr durch meine Entscheidung keine Nachteile haben werdet, außer, dass ihr eben in eine Impfzentrale „pilgern“ müsst.

Weitere Infos und meine öffentliche Meinung dazu könnt ihr auch hier nachlesen: Link zum Artikel der Tiroler Tageszeitung.

WICHTIG: Das Ganze betrifft NUR die aktuelle Corona-Impfung, natürlich sind wir weiterhin vollumfänglich für eure Gesundheit in der gewohnten Weise jederzeit verfügbar (Behandlungen aller Art, Medikamentenversorgung, alle Untersuchungen, Covid-Tests, alle anderen Impfungen, etc.)

Wir danken für euer Vertrauen und euer Verständnis in dieser Sache und für weitere Fragen stehen wir natürlich immer gerne zur Verfügung.

Liebe Grüße und weiterhin viel Gesundheit

Euer Dr. Klaus Schweitzer mit dem gesamten Team