­čîč Jeden Tag ein T├╝rchen ├Âffnen ­čÄü­čÄä Adventskalender

7 Gr├╝nde, JETZT aktiv zu werden

7 Gr├╝nde, JETZT aktiv zu werden!

Warum soll ich mich ├╝berhaupt bewegen? 7 Gr├╝nde, JETZT aktiv zu werden!

Die Tatsache, dass regelm├Ą├čige Bewegung bedeutsam f├╝r unsere Gesundheit ist, ist inzwischen allseits bekannt. Aber was genau kann uns dazu bewegen, aktiv zu werden? Im gesundheitlichen und sportlichen Bereich k├Ânnen wir verschiedene Motive verfolgen: von der Suche nach einem Ausgleich zum Alltag, ├╝ber Anspannungen im k├Ârperlichen oder psychischen Bereich bis hin zum ├Ąu├čeren Erscheinungsbild. Wir haben 7 gute Gr├╝nde f├╝r euch zusammengefasst, um aktiv zu bleiben oder genaue jetzt aktiv zu werden!

1. Du suchst einen Ausgleich zum Alltag?

Wieder den ganzen Tag bewegungsarm im B├╝ro gesessen? Oder viele Aufgaben erf├╝llt, die noch im Kopf umherschwirren? Nimm dir regelm├Ą├čig Zeit f├╝r dich: Erlebe die positiven Wirkungen von Bewegung ÔÇô setze Endorphine (Gl├╝ckshormone) frei, baue Stress ab oder schalte einfach mal ab. Neben diesen Wirkungen kann dir Bewegung aber auch helfen, wieder produktiver zu werden: denn gemeinsam mit unserem K├Ârper kommen beim Sport auch die Gedanken in Bewegung.

2. F├╝hlst du dich k├Ârperlich angespannt (verspannte Muskeln oder R├╝ckenschmerzen) oder bemerkst, dass manche Alltagsbewegungen nicht mehr flie├čend funktionieren?

Bestimmte Bewegungen oder Haltungen im Alltag f├╝hren zu negativen Anpassungserscheinungen in unserem K├Ârper. Das k├Ânnen reduzierte Belastungen sein (zum Beispiel langes Sitzen), ├╝berm├Ą├čige Belastungen (wie das Heben schwerer Lasten) oder einseitige Belastungen. Entstehende Problematiken k├Ânnen sich so ├╝ber den ganzen K├Ârper ausbreiten. Wir f├╝hlen uns verspannt und entwickeln Schmerzen ÔÇô teilweise an ganz anderen Stellen als die urspr├╝ngliche Fehlhaltung war.

Verspannte Muskeln und R├╝ckenschmerzen ade: Regelm├Ą├čige Bewegung und bewusste Wahrnehmung k├Ânnen uns dabei helfen, muskul├Ąre Dysbalancen auszugleichen. Eine Mischung aus mobilisierenden, dehnenden und kr├Ąftigenden ├ťbungen kann einen wertvollen Ausgleich in unserem K├Ârper bewirken.

3. M├Âchtest du beruflichem oder privatem Stress entgegenwirken?

Unser K├Ârper ist eine komplexe und in vielen Aspekten verkn├╝pfte Einheit. Entspannungstechniken lassen dich nicht nur k├Ârperliche Beschwerden aufgrund von Spannungszust├Ąnden loswerden, sondern bewirken die M├Âglichkeit, auch Entlastung in psychische Lebensaspekte zu bringen. Unser K├Ârper hat das Potential zu lernen, zuk├╝nftige Verspannungen fr├╝hzeitig zu bemerken und effizient entgegen zu wirken.

4. Du m├Âchtest deinem K├Ârper nicht nur innerlich zu mehr Gesundheit verhelfen, sondern auch ein fittes, trainiertes ├Ąu├čeres Erscheinungsbild verfolgen? ÔÇô Stark, sportlich, fit!

Bewegung kann dir bei einem erfolgreichen Gewichtsmanagement in gleich zweierlei Hinsicht helfen: K├Ârperliche Aktivit├Ąt verbrennt Kalorien ÔÇô das bedeutet, dass deine Muskulatur f├╝r Bewegung Energie ben├Âtigt, welche sie sich unter anderem aus deinen Fettzellen holt. Die zweite Wirkung ist, dass sich in l├Ąngerer Hinsicht dein Grundumsatz erh├Âht ÔÇô durch Sport aufgebaute Muskulatur bewirkt, dass du auch in Ruhe mehr Energie verbrauchst. Die perfekte sportliche Kombination f├╝r ein erfolgreiches Gewichtsmanagement ist demnach: Ausdauertraining (Kalorienverbrauch) und Krafttraining (Muskelaufbau).

Du m├Âchtest vor allem an Muskelmasse gewinnen? Dann verlege deinen Schwerpunkt auf eine besondere Art des Krafttrainings ÔÇô das Maximalkrafttraining. Hier ist es sehr wichtig, dass du deine Bewegungen richtig ausf├╝hrst und auf deine Haltung achtest, weil du mit Zusatzgewichten trainierst. Erfahre mehr dazu in unseren weiteren Blog-Artikeln oder komm direkt zu uns ÔÇô wir beraten und unterst├╝tzen dich sehr gerne!

5. Du m├Âchtest auch etwas f├╝r deine mentale Fitness tun?

Das Nervensystem in unserem K├Ârper ist ein stark verkn├╝pftes Netzwerk, welches vom Gehirn, ├╝ber die Wirbels├Ąule bis in alle Bereiche unseres K├Ârpers reicht und Reize verarbeitet. Wenn wir unser Nervensystem chronisch unterfordern, kann es zur Verk├╝mmerung von Nervenverbindungen f├╝hren. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich Bewegung auf unsere Gehirnaktivit├Ąt auswirken kann. Vor allem koordinative ├ťbungen k├Ânnen unsere Ged├Ąchtnisleistung positiv ver├Ąndern.

6. M├Âchtest du dein Leben mit starker Sicherheit angehen?

Unser K├Ârper entwickelt seine Muskelmasse mit den Jahren auf nat├╝rliche Weise zur├╝ck. Wenn wir dadurch schw├Ącher werden, steigt die Gefahr, dass wir Alltagssituationen schwerer bew├Ąltigen k├Ânnen und zudem erh├Âht sich die Sturz- und damit Verletzungsgefahr. Es ist jedoch nie zu sp├Ąt, dieser Entwicklung entgegen zu wirken! Wir k├Ânnen unsere Muskulatur gezielt trainieren und damit stark im Leben stehen. Vor allem Krafttraining mit koordinativen Schwerpunkten ist hier sehr wirksam! Wir freuen uns, dir zuk├╝nftig mehr zu diesem Bereich in unserem Blog zu berichten ÔÇô auch mit wertvollen praktischen Tipps!

7. Du hast den Entschluss gefasst, dich mehr zu bewegen, aber alleine fehlt dir manchmal der Antrieb?

Finde Gleichgesinnte: Das Gesundheitszentrum Schweitzer bietet regelm├Ą├čig stattfindende Bewegungs- und Fitnesskurse an, bei denen du die Freude am gemeinsamen Aktivwerden kennenlernen kannst. Wir freuen uns auf dich! Eine ├ťbersicht unserer aktuellen Kurse findest du hier: Aktuelle Kurse